Lage und Umgebung  Ferienwohnung "Lina" Fichtenweg 38

Entfernung von der Wohnung


Skilift: 0.4 km

Bobbahn 0,4 Km

Kletterpark 0,6 km

Bikepark 0,6 km
Einkaufsmöglichkeit: 1.4 km
Restaurant: 0.1 km
Ortsmitte: 1.4 km
Bus: 0.2 km
Bahnhof: 2.2 km
Winterberg - 1 km

Skiverleih 0,1 km

Fahrradverleih 1,1 km

 

Wasserskisee 10 km

Angeln 3 KM

Kino 1,3 km

Hallenbad und Sauna 2,0 km

Karte




Im Frühling, Sommer & Herbst .....

sind der Erlebnisberg Kappe mit Mountainbaike Park, Sommerroedelbahn, Bungee Trampolin, Panorama-Erlebnis-Brücke & Restaurant, Kletterwald sowie, zahlreiche Wanderwege (Rothaarsteig) und Nordic Walking Strecken in nur ca. 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Die Wanderwege beginnen quasi vor der Haustür.

 

Der Startpunkt vom neuen MTB Trail Park (60 km Streckennetz) ist in nur ca. 600 m erreichbar.

 

Es stehen zudem ca. 30 km neue Fahrradstraßen zur Verfügung. Mountainbikes und E-bikes können vor Ort geliehen werden. Auch geführte Touren sind möglich. Schon ab Oktober wird auf der weltbekannten Bobbahn trainiert (ca. 5 - 10 Minuten Fußweg). Mit 100 Km/h rasen die Athleten durch den Eiskanal. Der Eintritt zu allen Trainingsläufen ist frei. 

 

Gut und preiswert Essen und Trinken können Sie in den zahlreichen Bistros, Restaurants und Après-Ski Lokalitäten, welche sich in naher Umgebung befinden. Im Winter haben 11 Skihütten für Sie geöffnet. Von urig mit offenem Kamin bis stylish ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch im Frühjahr, Sommer und Herbst bieten einige Hütten eine schöne Einkehr.

Das Stadtzentrum Winterberg ist fußläufig in ca. 10-15 Minuten erreichbar.

 

Und im Winter .....

ist der Einstieg ins Skiliftkarussell Winterberg (am Lift Brembergkopf 1) und das Biathlon Stadion mit zahlreichen gespurten Loipen ca. 5-15 Minuten zu Fuß entfernt. Vom Brembergkopf erreichen Sie über 20 Lifte und Abfahrten. Insgesamt haben Sie 25 km Abfahrten und je nach Schneelage bis zu 50 km Loipen quasi vor der Haustür. Der Skiverleih liegt ca. 130 m von der Ferienwohnung "Lina" entfernt. Unsere Gäste erhalten einen Rabatt. Auch zwei schöne Rodelabfahrten mit Schlittenverleih und Lift sind in unmittelbarer Nähe.

 

Traditionell findet der Weltcup Bob & Skeleton Anfang Dezember und die Junioren WM Bob & Skeleton sowie Rennrodeln im Januar bzw. Februar in Winterberg statt. Dies ist ein besonderes Event mit Weltklasse-Athleten zum Anfassen. 

 

Das SKIGEBIET WINTERBERG wurde vom Ski Magazin zur besten Skiregion der deutschen Mittelgebirge gekürt und bietet das abwechslungsreichste Flutlicht-Skigebiet Deutschlands.





Geografische Lage Winterberg


Winterberg liegt im Nordosten des Rothaargebirges im Hochsauerland auf der Winterberger Hochfläche (auch Winterberger Hochmulde genannt) auf 670 m ü. NHN[2] (Höhe der Innenstadt oberhalb des Waltenbergtunnels) etwa 80 km südöstlich von DORTMUND und 70 km westsüdwestlich von KASSEL (Entfernungen jeweils Luftlinie). Es befindet sich zwischen Olsberg im Norden, Medebach im Osten, Hallenberg im Südsüdosten und Schmallenberg im Westen.

Die Kernstadt Winterbergs liegt unweit nordöstlich des Kahlen Astens (841,9 m), an dem zum Beispiel die Lenne entspringt, sowie unterhalb des Poppenbergs (745,8 m) und Brembergs (ca. 810 m), des Herrlohs (732,9 m) und der Kappe (776 m); auf diesen Bergen breitet sich das Skigebiet Skiliftkarussell Winterberg aus. Die Kernstadt, deren Altstadt sich unweit südlich des Dumel (720,1 m) befindet, liegt zudem zwischen diesen teils etwas weiter entfernten Bergen: Ruhrkopf (695,7 m) im Norden, Molbecke (722,9 m), Hohe Seite (752,5 m) und Bollerberg (757,7 m) jeweils in südöstlichen Richtungen. Der tiefste Punkt der Stadt Winterberg befindet sich im Negertal nördlich des Ortsteils Siedlinghausen auf 414,5 m.

Durch Winterberg verläuft der Rothaarsteig und westlich vorbei, unter anderem über den Kahlen Asten, der Europäische Fernwanderweg E1.

Winterberg ist eine Kleinstadt im Rothaargebirge im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen und gehört zum Hochsauerlandkreis.

International bekannt ist Winterberg als Austragungsort von Weltcuprennen des Bob- und Rennrodelsports sowie als Wintersportort.